Warum Personalwesen?

Lasst uns mit einer sehr einfachen Frage anfangen: warum Personalwesen?

Nehmen wir Ägypten als Beispiel für unsere Studie. Ihrer Meinugn nach, kann sich Ägypten entwickeln und fortschreiten? Wie kann ein Land, mit solch einer großartigen, sogar dokumentierten Geschichte, einem tollen Lebenslauf, als Entwicklungsland kategorisiert werden? Sicherlich liegt der Grund nicht am Mangel von natürlichen oder menschlichen Resourcen, denn eigentlich ist Ägypten gerade an diesen beiden Gebieten von Resourcen ziemlich reich. Das Problem liegt also nicht an deren Verfügbarkeit, sondern deren Verwaltung und Vertrieb. Unqualifizierte Managers gibt es überall auf der Welt, während aktuelle Leiter an unbedeutenden Stellen eine ungeeignete Arbeit verrichten. Ihre Arbeit stimmt einfach mit ihren Fähigkeiten und Qualifikationen nicht überein. Das führt zur Zerstörung vieler kreativen, intelligenten Ideen und dem entsprechend auch zum Ende vieler Organisationen oder Firmen. Wenn ich von dem Ende spreche, dann meine ich es nicht finanziell, sondern mehr im Gebiet des Personalwesens, d.h. ein Ende in der Entwicklung, im Vertrauen des Angestellten zu seiner Firma und dem allgemeinen Fortschritt.

In anderen Worten, was wir heute brauchen ist eine professionelle Abteilung für Personalwesen, die in der Lage ist, jedem Menschen seine für ihn passende Stelle geben zu können. Gott hat uns so geschaffen, dass jeder von uns ganz besondere Fähigkeiten und Talente besitzt, die ihn von den anderen Menschen unterscheiden. Menschen sind wertvolle Schätze, aber nur dann wenn sie die Freiheit, die richtige Führung und Motivation bekommen, ihre Talente an ihrem Arbeitsplatz ausschöpfen zu können.Genau das ist die Rolle vom Personalwesen: diese Talente am richtigen Platz und in die richtige Richtung einsetzen zu können.

Ola Youssry

Übersetzt von

Reem Arafa

DSB Alexandria